Auf Wiedersehen Mara!

 

Mitte September 2014, das Telefon klingelte. Am Apparat war ein Gastvater, der eine Austauschstundentin aufgenommen hatte, die gerne bei uns trainieren wolle... So begann die Geschichte mit Mara.

Wir fanden alle schnell den Draht zueinander und schnell war klar, dass du beim WRSC und dem Nachwuchs Kürwettkampf mitmachen wolltest.

13. Januar 2015: Die vier Monate vergingen viel zu schnell und heute gab es beim Abschied einige Tränen. Wir haben dich alle in unsere Herz geschlossen und wünschten, du könntest noch länger bei uns bleiben.

Alles Gute, zu Hause in Córdoba, wir werden dich nicht vergessen und hoffen auf ein Wiedersehen!